Unterabschnittsübung
Übungsleiter/in:
Übungsannahme: Brand in Hollabrunner Kellergasse
Dauer : 16:00 bis 19:00 Uhr


Bericht:
Am 21.06. ist die Feuerwehr Sonnberg Wolfsbrunn gemeinsam mit den Feuerwehren Hollabrunn, Magersdorf, Aspersdorf und Oberfellabrunn zu einer Unterabschnittsübung in Hollabrunn ausgerückt. Übungsannahme war ein Feldbrand am Ende der Kellergasse in Hollabrunn. Bei dieser Übung wurde getestet, ob es möglich ist, ausreichend Wasser vom Hydranten bei der HTL bis ans Ende der Kellergasse zu pumpen. Dies entspricht einer Länge von ca. 2km. Um 19Uhr begann die Übung und die freiwilligen Helfer haben mit dem Verlegen der extrem langen Zubringleitung begonnen. Nach einem Drittel der Leitung wurde eine der beiden Tragkraftspritzen (TS) in Stellung gebracht, um das Wasser mit ausreichend Druck weiterzupumpen. Am Ende der Schlauchleitung stand das Rüstlöschfahrzeug (RLF-A) der FF- Hollabrunn . Von dort wurde dann mittels Verteiler auf 3 C-Schläuche mit Strahlrohren verteilt. Um 20Uhr hieß es "Wasser marsch" und die lange Schlauchleitung wurde gefüllt. Es stellte sich heraus das genug Wasser für die 3 C-Rohre zur Verfügung stand jedoch war der Zeitaufwand für die Verlegung der Zubringleitung extrem hoch. Einsatzleiter HBI Christian Holzer war aber im Großen und Ganzen mit der Übung zufrieden. Um ca. 21:30 Uhr rückte die Feuerwehr Sonnberg Wolfsbrunn wieder ins Zeughaus ein.

Insgesamt wurden bei dieser Übung ca. 65 B-Längen verlegt.


Plants: image 2 0f 4 thumb Plants: image 2 0f 4 thumb Plants: image 2 0f 4 thumb

   



                



Impressum
FF-Sonnberg Wolfsbrunn Schmiedgasse 50, 2020 Sonnberg
Freiwillige Feuerwehr Sonnberg Wolfsbrunn